<< Neues Textfeld >>

Die Tischtennisabteilung kann auf eine sehr erfolgreiche Bilanz in der Saison 2015/16 zurückblicken. Die 2.Herrenmannschaft wurde Meister der 1.Kreisklasse und stieg in die Kreisliga auf. Fünf weitere Mannschaften wurden Vizemeister und stiegen ebenfalls auf. Hervorzuheben ist die 1.Damenmannschaft, der der Aufstieg in die Verbandsliga Süd gelang.

Die Abteilung bietet vielfältige Angebote im Bereich des Trainings- und Mannschaftssportes. Die Palette der Aktivitäten reicht vom Breitensport-Tischtennis, über das Nachwuchstraining für Jungs und speziell auch für Mädchen, die Kooperation mit Schulen, bis hin zu Leistungs-Trainingsgruppen. Die Abteilung ist bei den Mannschaften breit aufgestellt. In der neuen Saison 2016/17 sind 6 Herren-, 3 Damen- und 5 Jugend- und Schüler- sowie 2 Mädchenmannschaften gemeldet. Die Tischtennisabteilung hat zur Zeit etwa 100 aktiv spielende Mitglieder im Alter von 7 – 79 Jahren.

 

Mannschaftssport Herren

Nach der sehr gut gelaufenen Vorrunde 2015/16 stand die 1.Herrenmannschaft zwar auf dem 2.Tabellenplatz der Bezirksklasse Gr.3, jedoch in der Rückrunde konnte dieser Platz nicht gehalten werden. Die Aufstellung in der neuen Saison mit Hequn Zhu, Schili Ahmed, Carlo Schumacher, Mattis Bischoff,  Markus Holler und Florian Gärtner verspricht wieder ein gutes Abschneiden.

Die  2.Herrenmannschaft mit Pietro Vallini, Markus Holler, Jochen Förstner, Klaus-Peter Hönig, Jens Bernius und Joris Guns hatte sich den Aufstieg fest vorgenommen und durch intensives Training und Freundschaftsspiele gut vorbereitet, sodass sich die Mannschaft die gelungene Meisterschaft redlich verdient hat. In der neuen Saison tritt die Mannschaft in der Kreisliga mit  Klaus-Peter Hönig, Jochen Förstner, Dennis Rudolph, Jens Bernius, Fabian von Boetticher und Joris Guns an.

Die 3.Herrenmannschaft belegte den 2.Platz. Bei den Aufstiegsspielen der 2.Kreisklasse errang die 3.Herrenmannschaft gegen den SV Eberstadt III ein 8:8 Unentschieden mit 29:30 Sätzen. Gegen den SV Sickenhofen siegte das Team mit 9:6 Punkten mit Herbert Müller, Günther Schmidt, Hans-Dieter Rudolph, Manfred Martin, Günter Schröder und Ludwig Dietz. Damit stieg die Mannschaft in die 1.Kreisklasse auf. In leicht veränderter Aufstellung spielen in der neuen Runde Herbert Müller, Günther Schmidt, Christoph Sandmann, Ludwig Dietz, Hans-Dieter Rudolph, Günter Schröder, Axel Salemons und Manfred Martin.

Durch den Abstieg der 4.Herren- und den Aufstieg der 5.Herrenmannschaft als 4er-Team tritt die neu formierte 4.Mannschaft mit Leo Fusek, Udo Willems, Benedikt Freitag, Axel Schröder, Peter Fritzen und Ralf Göttmann in der 2.Kreisklasse an. Die 5.Herrenmannschaft, mit Harry Luckhaupt, Karl Kopp, Oliver Stuckert, Reiner Hartmann, Dr. Berndt Ludwig, Willi Falter, und Manfred Seifried, startet in der 3.Kreisklasse. Die 6.Herrenmannschaft setzt auf die Integration von Spielern verschiedenen Alters und verschiedener Herkunft.

 

Mannschaftssport Damen

Die 1.Damenmannschaft wurde in der Saison 2015/16 Vizemeister der Bezirksoberliga. Bei den Verbandsrelegationsspielen in Lorsch errang die 1.Damenmannschaft gegen den drittletzten der Verbandsliga dem SV Eberstadt ein 7:7 Unentschieden mit 29:28 Sätzen. Dadurch, dass unsere Damen einen Satz mehr gewonnen hatten, stiegen sie in die Verbandsliga Süd auf. Die Mannschaft spielte in der Aufstellung Manuela Hanker(3), Miriam Luh(2), Jennifer Mehlig(1) und Claudia Mehlig. Im Doppel punkteten Hanker-Luh. Die Mannschaft spielt in der neuen Saison in der Aufstellung Miriam Luh, Manuela Hanker, Jennifer Mehlig und Sandra Kautz.

Die 2.Damenmannschaft wurde Zweiter in der Kreisliga. Bei den Kreisrelegationsspielen in Georgenhausen siegte die Mannschaft sowohl gegen SG Seidenbuch mit 10:0, als auch gegen TV Gammelsbach mit 8:2 Punkten. Damit stieg die Mannschaft mit Uta Böhm, Monika Becker und Sabine Schuchmann in die Bezirksliga auf. In der neuen Saison steht die Mannschaft in der Aufstellung mit Uta Böhm, Claudia Mehlig, Monika Becker und Sabine Schuchmann.

Vizemeister und Aufsteiger in der 2.Kreisklasse wurde die 3.Damenmannschaft in der 2.Kreisklasse mit Birgit Siebert, Sandra Kautz, Helga Rudolph und Heike Kollbacher.

 

Mannschaftssport Jugend und Schüler

Im Nachwuchsbereich spielt die 1.Jugendmannschaft mit Tilo Geb, Elliot Schröder, Joshua Dülz, Benjamin Kopp und Lars Fritzen und in der Bezirksklasse Gr. 1. Die Zweite Jugend geht mit Mika Pomper, Unib Ahmed, Ben-Joel Jörgeling, Sabrina und Christina Heleine in der 1.Kreisklasse an den Start. Die A-Schülermannschaft mit Christian Vanzura, Tim Schiemer, Tom Kappelar, Maya Pomper, Nils Knöll und Jakob Praus spielt in der 1.Kreisklasse. Die 1.B-Schülermannschaft mit Benjamin Krieglsteiner, Jonas Abraham, Marcel Mix, Felix Beyer und Patrick Bollinger spielt in der 1. Kreisklasse und die neu formierte 2.B-Schülermannschaft startet in der 2.Kreisklasse. Durch weitere Neuzugänge bei dem Mädchen starten in der neuen Saison 2 Mädchenmannschaften. Die Erste Mannschaft mit den Jahrgängen 2002-2005 spielt mit Anja Krieglsteiner, Sophie Bakari, Josefine Martini, Rojda Demirel, Aisha Bakari und Hatice Satici. Die jüngeren Spielerinnen der Jahrgänge 2006-2009 starten in der 2.Mannschaft mit Mayla Waldschmitt, Larissa Kartmann, Jennifer Altin, Samire Haziri, Annely Schuchmann, Tala Alzamel, Helin Aydogdu und Melina Reinhard.

 

Einzelerfolge

Minimeisterschaften

Beim Ortsentscheid in Reinheim (19.12.2015) siegte bei den Mädchen unter 8 Jahren Samire Haziri und bei den Jungen 9-10 Jahre Marcel Mix.

Beim Kreisentscheid in Hähnlein (20.03.) erzielte Samire Haziri den 3.Platz und beim Bezirksentscheid in Schwanheim (17.04.) den 5.Platz.

 

Bezirkseinzelmeisterschaften (31.10./01.011.2015)

Bei den Bezirkseinzelmeisterschaften errang Sabine Schuchmann in der Konkurrenz Damen D den 3.Platz und bei den Seniorinnen über 40 den 4.Platz. In der Konkurrenz weibliche Jugend erzielte Miriam Luh den 2.Platz. Beide Spielerinnen sind für die hessischen Meisterschaften qualifiziert.

 

Kreisranglisten (16.17.01.2016)

Bei der Kreisvorrangliste der A-Schüler erzielte Elliot Schröder den 2.Platz in Gruppe 8 und bei den C-Schülerinnen belegte Larissa Kartmann den 4. Platz der Gruppe 2, womit sich beide für die Kreisendrangliste qualifizierten.

 

Hessischen Meisterschaften (02.04.2016)

Bei den Hessischen Meisterschaften in Gräfenhausen errang Sabine Schuchmann zusammen mit der 12-jährigen Anabel Beck vom DJK SG Lahr den Hessenmeistertitel im Doppel der Damen D.

 

Turniere

2016 richtete die Tischtennisabteilung am 30.April die Kreisaufstiegsspiele und am 28./29.Mai die Kreisranglisten der Damen und Herren in der Hirschbachhalle aus. Am 04. November findet die Kreispokalendrunde der Jugend und Schüler in der Hirschbachhalle statt.

Im Jahr 2017 sind als Veranstaltungen geplant:

05.02. 2017 Kreisjahrgangsmeisterschaften

19.02. 2017 Bezirkspokalendrunde Jugend und Schüler

01./02.04. 2017 Kreisrangliste Damen und Herren 

06.05. 2017 Aufstiegsspiele der Kreisklassen

03.12. 2017 Kreispokalendrunde Jugend/Schüler 

 

Training für Mädchen

Für die Altersgruppe 8-14 Jahre wird Tischtennistraining speziell für Mädchen angeboten. Das Training findet in der Halle am Sportzentrum Montags von 17:30 bis 19 Uhr mit der C-Lizenz-Trainerin Sabine Schuchmann statt.

 

Homepage der TT-Abteilung

Auf der Homepage www.TV88-Tischtennis.de stellt sich die Tischtennisabteilung vor. Aktuelles, Mannschaften, Spielpläne, Ergebnissen und Kontakte sind auf dieser Homepage zu finden.

 

Meisterschaftsrunde 2015/2016

 

Mannschaft

Klasse

Punkte

Platz

1. Herren

Bezirksklasse, Gr. 3

24

:

20

6

2. Herren

1. Kreisklasse, Gr. 2

30

:

2

1

3. Herren

2. Kreisklasse, Gr. 2

36

:

4

2

4. Herren

2. Kreisklasse, Gr. 3

9

:

35

11

5. Herren

3.Kreisklasse, Gr. 2

25

:

7

2

6. Herren

3. Kreisklasse, Gr. 1

2

 

26

8

1. Damen

Bezirksoberliga, Gr. 2

32

:

4

2

2. Damen

Kreisliga

25

:

7

2

3. Damen

2.Kreisklasse

26

:

2

2

4. Damen

3.Kreisklasse

8

 

20

6

1. Jugend

Kreisliga

21

:

15

3

2. Jugend

2.Kreisliga

15

:

13

3

1. A-Schüler

Bezirksoberliga

1

:

31

9

2. A-Schüler

3.Kreisklasse, Gr. 2

0

:

32

9

1.B-Schüler

2.Kreisklasse

18

:

18

5

B-Schülerinnen

2.Kreisklasse

6

:

30

9

 

 

Vereinsmeisterschaften, Mai 2016

Es nahmen bei den Vereinsmeisterschaften im Einzel 29 und im Doppel 30 Spieler teil. Die Einzel- wie auch die Doppelwettkämpfe wurden im Schweizer Turniersystem innerhalb von 6 Runden ausgetragen. Die Damen trugen die Vereinsmeisterschaften im System „Jeder gegen Jeden“ aus.

 

Erwachsene Einzel:

Platz 1: Carlo Schumacher

Patz  2: Markus Kopp

Platz 3: Herbert Müller

Platz 4: Hequn Zhu

Platz 5: Fabian von Boetticher

Platz 6: Markus Holler

Platz 7: Jennifer Mehlig

Platz 8: Mattis Bischoff

 

Erwachsene Doppel:

Platz 1: Hequn Zhu – Mattis Bischoff

Platz 2: Schilli Ahmed – Florian Gärtner

Platz 3: Klaus-Peter Hönig – Jochen Förstner

Platz 4: Fabian von Boetticher – Leo Fusek

Platz 5: Jennifer und Claudia Mehlig

Platz 6: Monika Becker - Herbert Müller

Platz 7: Sandy Beyer - Manfred Martin

Platz 8. Thomas Behrends – Artem Finke

 

Damen Einzel:

Platz 1: Sandra Kautz

Platz 2: Sabine Schuchmann

Platz 3: Sandy Beyer

Platz 4: Tala Alzamel

Platz 5: Christina Heleine

Platz 6: Sabrina Heleine

 

Training

Die Tischtennisabteilung trainiert in 2 Sporthallen an 4 Trainingstagen pro Woche. Das Jugendtraining wird von Karl Kopp, Manfred Seifried, Sabine Schuchmann, Miriam Luh und Lukas Rück geleitet. Das leistungsorientierte Training, findet donnerstags in der Halle am Sportzentrum mit A-Lizenz Trainer Christian Kaiser statt.

 

Trainingszeiten:

Montag, Halle am Sportzentrum:                       17:30 - 20:30 Uhr

Dienstag, TV Sporthalle, Hahner Str.:                19:30 - 22:30 Uhr

Donnerstag, Halle am Sportzentrum:                 17:30 - 20:30 Uhr

Donnerstag, TV Sporthalle, Hahner Str.:            20.00 - 22:30 Uhr

Freitag, TV Sporthalle, Hahner Str.:                   19:30 - 22:30 Uhr

Meisterschafts- und Aufstiegsfeier

Fertig zum Abmarsch am TV-Treff

Zur Meisterschafts- und Aufstiegsfeier startete eine gemischte Gruppe aus Damen-, Herren- und Nachwuchsspielern der Tischtennisabteilung am TV Treff zu einer gemeinsamen Wanderung. Am Sonnenhof vorbei ging es zur steinernen Brücke bei Groß-Bieberau. Von dort weiter entlang der Gersprenz, um den steilen Anstieg zum Richtfunkmast zu erklimmen. Dann gings geradewegs zur Hundertmorgen. Im Biergarten des Hundertmorgen-Stübchens ergab sich sich bei bestem Kaiserwetter die Gelegenheit für die neuen und alten Mitglieder sich kennenzulernen und sich auszutauschen.

Meisterschafts- und Aufstiegsfeier

Vereinsmeisterschaft Damen

mit Beteiligung des weiblichen Nachwuchses

Bei den Vereinsmeisterschaften der Damen waren im Einzel 6 Spielerinner am Start. Es spielte Jede gegen Jede. Den 1.Platz erzielte Sandra Kautz vor 2.Sabine Schuchmann, 3.Sandy Beyer, 4.Talha Alzamel, 5.Christina Heleine und 6.Sabrina Heleine.

v.l.: Sabine Schuchmann, Sabrina Heleine, Sandra Kautz, Christina Heleine, Sandy Beyer und Talha Alzamel

Vereinsmeisterschaft Einzel

Bei den Vereinsmeisterschaften waren im Einzel 29 Spieler am Start. Es wurden im Schweizer Turniersystem 6 Runden ausgespielt. Damen und Herren stateten in einer gemeinsamen Konkurrenz.

Vereinsmeisterschaften v.l. Fabian von Boetticher, Markus Holler, Markus Kopp, Carlo Schumacher, Herbert Müller, Hequn Zhu, Numair al Haj

Ergebnistabelle

Vereinsmeisterschaften Doppel

Bei den Vereinsmeisterschaften im Doppel waren 15 Paarungen am Start. Es wurden im Schweizer Turniersystem 6 Runden ausgespielt. Damen und Herren starteten in einer gemeinsamen Konkurrenz.

  1. Platz: Hequn Zhu – Mattis Bischoff 6:0 18:6 BHZ 20

  2. Platz: Schilli Ahmed – Florian Gärtner 5:1 16:3 BHZ 20

  3. Platz: Klaus-Peter Hönig – Jochen Förstner 4:2 14:7 BHZ 25

  4. Fabian von Boetticher – Leo Fusek 4:2 13:9 BHZ 19

  5. Jennifer Mehlig – Claudia Mehlig 4:2 12:8 BHZ 17

  6. Herbert Müller – Monika Becker 4:2 16:6 BHZ 16

  7. Sandra Kautz – Heike Kollbacher 4:2 14:6 BHZ 16

  8. Thomas Behrens – Artem Finke 3:3 10:9 BHZ 22

  9. Markus Holler – Jens Bernius 3:3 10:9 BHZ 21

  10. Axel Schröder – Siegfried Völkner 3:3 9:9 BHZ 13

  11. Wilhelm Falter – Benedikt Freitag 3:3 11:9 BHZ 13

  12. Günther Schmidt – Maher Monawar 2:4 6:12 BHZ 16

  13. Sandy Beyer – Manfred Seifried 2:4 6:13 BHZ 15

  14. Günter Beck – Hamza Alzamel 1:5 4:15 BHZ 17

  15. Thomas Steberl – Numair Haj 0:6 0:18 BHZ 16

Vereinsmeister Doppel v.l.: Florian Gärtner, Mattis Bischoff, Hequn Zhu, Klaus-Peter Hönig, Jochen Förstner, Fabian von Boetticher und Leo Fusek
Teilnehmer der Vereinsmeisterschaften der Doppelkonkurrenz

Vereinsmeisterschaften, Kreisranglisten, Spielersitzung

Auch nach den zahlreichen sportlichen Erfolgen der letzten Tage und Wochen, der Mannschaftsmeisterschaft der 2.Herren, erfolgreiche Relegation der 1.Damenmannschaft mit dem Aufstieg in die Verbandsliga, der 2.Damenmannschaft mit dem Aufstieg in die Bezirksliga, der Aufstieg der 3.Damenmannschaft in die 1.Kreisklasse sowie der zweite Relegationsplatz der 3.Herren, geht ´Tischtennis im TV 1888 Reinheim´ natürlich weiter.  Auf unserer Homepage "TV88-Tischtennis" sind die Ergebnisse in Berichten und Bildern dokumentiert.

 

Termine:

Vereinsmeisterschaften 2016: Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften für alle Spielerinnen und Spieler finden die

Doppel am Dienstag 10.Mai um 20 Uhr, und die

Einzel am Freitag 13.Mai 20 Uhr

in der TV Halle, Hahner Straße statt. Es wird im Schweizer Turniersystem gespielt wobei die Damen und die Herren in einer Konkurrenz starten. Eine Präsentation des Schweizer Turniersystems findet man unter: http://www.httv.de/sport/turnierserien/infos-spielsystem/

 

Bei den Vereinsmeisterschaften speziell für die Damen finden die

Doppel am Dienstag 17.Mai um 20 Uhr und die Einzel am Freitag 20.Mai um 20 Uhr statt.

 

Meisterschafts- und Aufstiegsfeier

Der Treffpunkt zu der sportlichen Wanderung zum "Hundertmorgen-Stübchen" ist an der TV Halle, Hahner Straße am Samstag 21.05. um 15 Uhr. Zur Aufstiegsfeier sind alle Spielerinnen und Spieler herzlich eingeladen.

 

Am 28./29.05. finden die Kreisranglisten der Damen und Herren in der Hirschbachhalle statt, wobei wir der Ausrichter sind.

 

Die Jahresversammlung und Spielersitzung der TT-Abteilung findet am Freitag 03.06. um 20 Uhr in der TV Halle, Hahner Straße statt.

Relegation 30.04.2016

Bei den Verbandsrelegationsspielen in Lorsch errang die 1.Damenmannschaft gegen den drittletzten der Verbandsliga dem SV Eberstadt ein 7:7 Unentschieden mit 29:28 Sätzen. Dadurch, dass unsere Damen einen Satz mehr gewonnen hatten, steigen sie in die Verbandsliga Süd auf. Die Mannschaft spielte in der Aufstellung Manuela Hanker(3), Miriam Luh(2), Jennifer Mehlig(1) und Claudia Mehlig. Im Doppel punkteten Hanker-Luh.

Die 2.Damenmannschaft siegte bei den Kreisrelegationsspielen in Georgenhausen gegen den SG Seidenbuch, Meister des Sportkreises Bergstraße mit 10:0 Punkten und gegen den TV Gammelsbach, Meister des Sportkreises Odenwald mit 8:2 Punkten. Damit steigt die Mannschaft mit Uta Böhm, Monika Becker und Sabine Schuchmann in die Bezirksliga auf.

Bei den Aufstiegsspielen der 2.Kreisklasse errang die 3.Herrenmannschaft gegen den SV Eberstadt III ein 8:8 Unentschieden mit 29:30 Sätzen. Gegen den SV Sickenhofen siegte das Team mit 9:6 Punkten in der Aufstellung Herbert Müller, Günther Schmidt, Hans-Dieter Rudolph, Manfred Martin, Günter Schröder und Ludwig Dietz. Mit diesem 2. Relegationsplatz kann die Mannschaft nur auf den Fall vermehrten Aufstiegs hoffen.

Aufsteiger in die Bezirksliga. Die 2.Damenmannschaft in der Aufstellung Sabine Schuchmann, Uta Böhm und Monika Becker
Die 3.Herrenmannschaft als zweiter der Relegation hofft auf einen Aufstiegsplatz. Aufstellung h.R.v.l. Manfred Martin, Herbert Müller, Günther Schmidt; v.R.v.l. Hans-Dieter Rudolph, Günter Schröder und Ludwig Dietz
Die 2.Damenmannschaft mit Coach Anneliese Trippel und Maskottchen Annely
Die 2.Herrenmannschaft wurde Meister der 1.KK, Gr.2

Saisonabschluss 18.04.-25.04.2016

Die 1.Damenmannschaft beim letzten Spiel.

Nach dem Ende der Mannschaftsrunde 2015/16 kann die Tischtennisabteilung eine sehr erfolgreiche Bilanz ziehen. Die 2.Herrenmannschaft wurde Meister der 1.Kreisklasse Gruppe 2 und steigt in die Kreisliga auf. Fünf weitere Mannschaften wurden Vizemeister. Tabellenzeiter wurden die 1.Damenmannschaft in der Bezirksoberliga Gruppe 2, die 2. Damenmannschaft in der Kreisliga und die 3. Damenmannschaft in der 2. Kreisklasse, die 3.Herrenmannschaft in der 2.Kreisklasse Gruppe 2 und die 5.Herrenmannschaft in 3.Kreisklasse Gruppe 2. Sichere Aufsteiger sind schon die 3.Damenmannschaft für die 1.Kreisklasse, und die 5.Herrenmannschaft die in die 2.Kreisklasse aufsteigen. In der Hirschbachhalle finden am 30.04. die Kreisaufstiegsspiele statt. Die 1.Damenmannschaft kämpft in Lorsch um dem Aufstieg in die Verbandaliga.


 

Damen

Die 1.Damenmannschaft siegte mit 8:4 Punkten gegen die SG Arheilgen II in der Aufstellung, Miriam Luh(3), Manuela Hanker(2), Jennifer(1) und Claudia Mehlig. Im Doppel punkteten Luh-Hanker und Mehlig-Mehlig. Die 2.Damenmannschaft siegte gegen den 1.FC Niedernhausen mit 6:4 Punkten in der Aufstellung Uta Böhm(2), Monika Becker(2) und Sabine Schuchmann(1). Im Doppel punkteten Böhm-Becker. Gegen die SKG Wembach-Hahn musste die 4.Damenmannschaft eine 9:1 Niederlage hinnehmen. Den Ehrenpunkt erzielte Annette Unsleber.


 

Herren

Die 1.Herrenmannschaft unterlag beim TSV Langstadt mit 9:6 Punkten. Die Mannschaft spielte in der Aufstellung Schilli Ahmed(1), Hequn Zhu(2), Carlo Schumacher(1), Mattis Bischoff, Florian Gärtner(1) und Dennis Rudolph. Im Doppel punkteten Schumacher-Rudolph. Die 2. Herrenmannschaft siegte gegen TSV Nieder-Ramstadt V mit 9:2 Punkten in der Aufstellung Pietro Vallini(1), Markus Holler(1), Jochen Förstner(1), Klaus-Peter Hönig(1), Jens Bernius(1) und Joris Guns(1). Im Doppel punkteten Förstner-Guns, Vallini-Holler und Hönig-Bernius. Die 4.Herrenmannschaft unterlag beim SV Sickenhofen mit 9:2 Punkten. 8:0 siegte die 5.Herrenmannschaft gegen den DJK Dieburg IV in der Aufstellung Udo Willems(2), Axel Schröder(2), Ralf Göttmann(1) und Peter Fritzen(1). Im Doppel punkteten Willems-Fritzen und Schröder-Göttmann. Die 6.Herrenmannschaft unterlag bei der SG Arheilgen V mit 8:0 Punkten in der Aufstellung Günter Beck, Hamza Alzamel, Numair Hainoahmad und Maher Monawar.


 

Jugend und Schüler

Eine 3:7 Niederlage musste die 1.Jugend gegen den SV St. Stephan in der Aufstellung Benedikt Freitag(2), Tilo Geb, Lars Fritzen und Joshua Dülz(1) einstecken. Die 2.Jugendmannschaft errang gegen den TTC Babenhausen ein 6:4 Sieg in der Aufstellung Mika Pomper(2), Benjamin Krieglsteiner, Maya Pomper(1) und Tom Kappelar(1). Im Doppel punkteten Mika Pomper-Krieglsteiner und Maya Pomper-Kappelar. Die 1.A-Schüler unterlag knapp der DJK/SC Pfungstadt mit 4:6 Punkten in der Aufstellung Elliot Schröder(2), Benjamin Kopp(1) und Tim Schiemer. Im Doppel punkteten Schröder-Kopp. Mit 6:4 Punkten unterlagen die B-Schülerinnen dem nur mit zweit Spielerinnen angetretenen TSG Nieder-Ramstadt mit Rojda Demirel(1), Josefine Martini, Larissa Kartmann und Mayla Waldschmitt. Die B-Schüler unterlagen dem TTC Darmstadt II mit 10:0 Punkten in der Aufstellung Patrick Bollinger, Felix Beyer, Azad Sagdasli und Driton Haziri.

Die 6.Herrenmannschaft beim letzten Spiel in Arheilgen. V.l: Hamza Alzamel, Maher Monawar, Günter Beck und Numair Hainoahmad

Spielwoche 11.-17. April

Tischtennis im TV Reinheim

Die 1.Damenmannschaft errang beim Tabellenführer TSG Oberrad ein 7:7 Unentschieden in der Aufstellung, Miriam Luh(2), Manuela Hanker(3), Jennifer(2) und Monika Becker. Die 2.Damenmannschaft siegte bei der SKG Bickenbach mit 9:1 Punkten. Die Mannschaft spielte mit Uta Böhm(3), Monika Becker(3) und Sabine Schuchmann(2). Im Doppel punkteten Böhm-Becker. Eine schönen 8:2 Sieg erzielte die 4.Damenmannschaft gegen TTC Eppertshausen II in der Aufstellung Annette Unsleber(1), Sonja Heck(2), Anke Kopp(2) und Sandy Beyer(1). Im Doppel punkteten Unsleber-Heck und Kopp-Beyer.


 

Herren

Die 1.Herrenmannschaft musste sich den 9:7 Sieg gegen den TTC Eppershausen schwer erkämpfen. Die Mannschaft spielte in der Aufstellung Schilli Ahmed(1), Hequn Zhu(2), Carlo Schumacher(2), Mattis Bischoff(1), Florian Gärtner(1) und Jochen Förstner. Im Doppel punkteten Ahmed-Gärtner(2). Mit dem Sieg beim 1.TTC Darmstadt IV wurde die 2. Herrenmannschaft Meister der 1.Kreisklasse Gr. 2. Die Mannschaft spielte in der Aufstellung Pietro Vallini(1), Markus Holler(2), Jochen Förstner(1), Klaus-Peter Hönig(1), Jens Bernius(1) und Joris Guns. Im Doppel punkteten Förstner-Guns, Vallini-Holler und Hönig-Bernius. Die 3.Herrenmannschaft erzielte gegen den Tabellenführer TV Nieder-Beerbach III ein 8:8 Unentschieden in der Aufstellung Herbert Müller(2), Hans-Dieter Rudolph(1), Günter Schröder(1), Axel Salemons(1), Leo Fusek(1) und Reiner Hartmann. Im Doppel punkteten Müller-Schröder(2). Die 4.Herrenmannschaft siegte beim TTC Babenhausen II mit 9:3 Punkten in der Aufstellung Fabian von Boetticher(2), Karl Kopp, Oliver Stuckert(2), Leo Fusek(1), Reiner Hartmann(1) und Willi Falter(1). Im Doppel punkteten von Boetticher-Fusek und Stuckert-Hartmann. 8:3 siegte die 5.Herrenmannschaft beim TSV Richen IV in der Aufstellung Udo Willems(3), Axel Schröder(1), Ralf Göttmann(1) und Peter Fritzen(1). Im Doppel punkteten Willems-Fritzen und Schröder-Göttmann. Die 6.Herrenmannschaft unterlag der DJK Dieburg V mit 8:0 Punkten in der Aufstellung Luke Koepisch, Dorian Byberi, Siggi Völkner und Hamza Alzamel.


 

Jugend und Schüler

Die 2.Jugendmannschaft errang beim SV Erzhausen ein 5:5 Unentschieden in der Aufstellung Mika Pomper(2), Unib Ahmed(1) und Ben-Joel Jörgeling(1). Im Doppel punkteten Pomper-Ahmed. Gegen den Tabellenführer DJK BW Münster II unterlag die 2.A-Schüler mit 1:9 Punkten. Den Ehrenpunkt erzielte das Doppel Elliot Schröder – Benjamin Kopp. Die 2.A-Schülermannschaft unterlag dem TTC Messel chancenlos mit 0:10 Punkten. Mit 7:3 Punkten unterlagen die B-Schülerinnen der TGS Wixhausen mit Rojda Demirel(1), Aisha Bakari(1), Hatice Saticia und Josefine Martini(1). Die B-Schüler siegten beim TSV Modau klar mit 10:0 Punkten in der Aufstellung Tom Kappelar(2), Maya Pomper(2), Patrick Bollinger(2) und Felix Beyer(2). Im Doppel punkteten Pomper-Kappelar und Bollinger-Beyer.

Samire Haziri belegte bei den Bezirksminimeisterschaften den 5.Platz.

Vor dem letzen Spiel der 2.Herren


nach dem erreichen unseres Ziels und dem damit verbundenen Aufstieg in die Kreisliga steht am Freitag den 22.04.2016 um 20:15 Uhr zu Hause gg. den TSV Nieder-Ramstadt V das letzte Spiel dieser Saison an. Unser Gegner
nach der Vorrunde noch abgeschlagener Tabellenletzter hat sich in der Winterpause verstärkt und ist nun in der Rückrunde bis auf Tabelenplatz 6 vorgerückt. Ein weiterer Hinweis das wir das Spiel wie jedes andere angehen und nicht
unterschätzen sollten ist die knappe 9:6 Niederlage von Nieder-Ramstadt letzte Woche beim Tabellenzweiten Niedernhausen.

Wie so oft spielen wir wieder komplett ( dafür auch während der ganzen Saison ein großes Lob an euch ):

Hier die Daten zum Spiel:

Spielbeginn: Freitag 22.04.2016 20:15 Uhr

Spielort:

Spiellokal 1: TV Hermann-Pösch-Halle
Hahner Straße / Einfahrt: Am Spielfeld, 64354 Reinheim

Aufstellung:

Einzel:                          Doppel                                          

1.Pietro                       1. Pietro/Markus                                          
2.Markus                    2.Jochen/Joris 
3.Jochen                     3.Klaus-Peter/Jens
4.Klaus-Peter
5.Jens
6. Joris

Spielkleidung:

Denkt bitte dran das wir alle in unseren neuen Aufstiegstrikot spielen wollen!!!

Nach dem Spiel wenn es hoffentlich nicht zu lange dauert gehen wir noch etwas essen und können einen schönen Saisonabschluß feiern. Am Dienstag treffen sich die Mannschaftsführer mit Karl und planen die Aufstiegsfeier. Wie am Donnerstag schon
mit euch besprochen wäre uns allen ja ein schönes Grillfest am liebsten.

Also lasst uns am Freitag den 15. Sieg in Folge einfahren und damit die tolle Saison krönen.

Einladung zu den Vereinsmeisterschaften 2017

Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften für alle Spielerinnen und Spieler finden die

 

Doppel am Dienstag 10.Mai um 20 Uhr, und die

Einzel am Freitag 13.Mai 20 Uhr

in der TV Halle, Hahner Straße statt.

 

Es wird im Schweizer Turniersystem gespielt wobei die Damen und die Herren in einer Konkurrenz starten. Eine Präsentation des Schweizer Turniersystems findet man unter:

http://www.httv.de/sport/turnierserien/infos-spielsystem/

 

Bei den Vereinsmeisterschaften speziell für die Damen finden die

Doppel am Dienstag 17.Mai um 20 Uhr und die

Einzel am Freitag 20.Mai um 20 Uhr

im Turniermodus „Jeder gegen Jeden“ statt.

Die 2.Herrenmannschaft kennt ihr Ziel

Am Donnerstag den 14.04.2016 um 20 Uhr steht unser erstes " Endspiel" beim TTC Darmstadt an. Ein Sieg bedeutet die Meisterschaft und gleichzeitig den Aufstieg in die Kreisliga. Unser Gegner belegt momentan einen starken 4. Tabellenplatz wir dürfen Ihn also nicht unterschätzen. Also wie immer volle Konzentration, dann wird unser Traum vom Aufstieg wahr.
Es kann am Donnerstag also nur heißen:

"Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg."

Wann, wenn nicht jetzt?
Wer, wenn nicht wir?

Wir haben alles selbst in der Hand also lasst uns den Lohn für unsere Arbeit ernten. Da ich nichts anderes gehört habe spielen wir komplett.

Hier die Daten zum Spiel:

1.TTC Darmstadt
Spiellokal 1: Turnhalle der Friedrich-Ebert-Schule
Eingang vom Heimstättenweg 99 , 64295 Darmstadt

Einzel:
1.Pietro, 2.Markus, 3.Jochen, 4.Klaus-Peter, 5.Jens, 6.Joris

Doppel:
1.Pietro/Markus, 2.Jochen/Joris, 3.Klaus-Peter/Jens

Bei den Hessischen Meisterschaften in Gräfenhausen errang Sabine Schuchmann zusammen mit der 12-jährigen Anabel Beck vom DJK SG Lahr den Hessenmeistertitel im Doppel der Damen D

Bei den Hessischen Meisterschaften in Gräfenhausen errang Sabine Schuchmann zusammen mit der 12-jährigen Anabel Beck vom DJK SG Lahr den Hessenmeistertitel im Doppel der Damen D. Nach Siegen über Rott/Hoffmann, SC Ronneburg/TV Großkrotzenburg (3:0), Bauer/McCesney, TSV Butzbach (3:2), Schneeberger/Leyrer, VFL Lauterbach/NSC Watzenborn-Steinberg (3:0) gelang im Finale der Sieg über Gabriele Klis – Yvonne Willeke, TSG Oberrad in 3:1 Sätzen.

Spielwoche 14.-20.03.2016

Samire Haziri (zweite von links) erringt bei den Kreisminimeisterschaften den 3.Platz

Die 1.Damenmannschaft siegte gegen den TTC Dornbusch/Nieder-Ursel mit 8:2 Punkten in der Aufstellung, Miriam Luh(1), Manuela Hanker(2), Jennifer(2) und Claudia Mehlig(1). Im Doppel punkteten Luh-Hanker und Jennifer und Claudia Mehlig. Im Halbfinale der Bezirkspokalspiele unterlag die 1.Damenmannschaft gegen TGS Hausen nach spannenden und knappen Spielen mit 4:2 Punkten. Die Trostpunkte erzielte Miriam Luh. Die 2.Damenmannschaft siegte im Halbfinale der Bezirkspokalspiele gegen den TSV Raunheim II mit 4:0 Punkten. Im Finale unterlag die Mannschaft dem TSV Bonames mit 3:4 Punkten in der Aufstellung Uta Böhm(2), Monika Becker und Sabine Schuchmann. Im Doppel punkteten Böhm-Becker. Einen 8:2 Sieg konnte die 3.Damenmannschaft beim SKG Wembach-Hahn in der Aufstellung Sandra Kautz(3), Helga Rudolph(2) und Heike Kollbacher(2) verbuchen. Im Doppel punkteten Kautz-Kollbacher. Die 4.Damenmannschaft unterlag beim TSV Langstadt mit nur 2 Spielerinnen knapp mit 6:4 Punkten. Es spielten Sonja Heck(2) und Anke Kopp(2).


 

Herren

Die 1.Herrenmannschaft unterlag beim TV Münster mit 9:3 Punkten in der Aufstellung Hequn Zhu(1), Carlo Schumacher(1), Sajid Ahmad, Mattis Bischoff, Florian Gärtner und Klaus-Peter Hönig(1). Einen 9:3 Sieg errang die 2.Herrenmannschaft gegen TGS Ober-Ramstadt mit Pietro Vallini(1), Markus Holler(2), Jochen Förstner(2), Klaus-Peter Hönig(1), Jens Bernius(1) und Oliver Stuckert. Im Doppel punkteten Vallini-Holler und Hönig-Bernius. Ersatzgeschwächt ohne die erkrankten Herbert Müller und Manfred Martin siegte die 3.Herrenmannschaft beim SV St. Stephan V mit 9:5 Punkten in der Aufstellung Uta Böhm, Günther Schmidt(1), Hans-Dieter Rudolph(2), Günter Schröder(1), Ludwig Dietz(2) und Axel Salemons(1). Im Doppel punkteten Rudolph-Schröder und Dietz-Salemons. Die 4.Herrenmannschaft unterlag dem TV Münster III mit 9:6 Punkten in der Aufstellung Karl Kopp(1), Oliver Stuckert, Leo Fusek(2), Berndt Ludwig(1), Reiner Hartmann(2), und Manfred Seifried. Ein 7:7 Unentschieden errang die 5.Mannschaft gegen DJK BW Münster XI mit Udo Willems(2), Axel Schröder(1), Ralf Göttmann(1) und Peter Fritzen(1). Im Doppel punkteten Willems-Fritzen und Schröder-Göttmann.


 

Jugend und Schüler

Die 1.Jugendmannschaft siegte gegen DJK BW Münster II mit 7:3 Punkten in der Aufstellung Benedikt Freitag(2), Tilo Geb(1), Lars Fritzen(1) und Joshua Dülz(2). Im Doppel punkteten Freitag-Geb. Die 2.Jugend unterlag dem mit nur zwei Spielern angetretenem SV BG Darmstadt II mit 3:7 Punkten. Die 2.A-Schülermannschaft unterlag beim TTV Gräfenhausen mit 8:2 Punkten in der Aufstellung Maya Pomper(2), Jannik Rühl und Samire Haziri. Die B-Schüler unterlagen dem TTF Hähnlein mit 3:7 Punkten in der Aufstellung Benjamin Krieglsteiner(2), Maya Pomper, Tom Kappelar(1) und Paul Roschke. Beim Kreisentscheid der Minimeisterschaften der Mädchen unter 8 Jahre erzielte Samire Haziri den 3.Platz.

Die 1.Jugend belegt den 3.Tabellenplatz in der Kreisliga

Spielwoche 07.-13-03.2016

Tischtennis im TV Reinheim

Die 1.Damenmannschaft siegte bei der Eintracht Frankfurt mit 8:3 Punkten in der Aufstellung, Miriam Luh(2), Manuela Hanker(1), Jennifer(2) und Claudia Mehlig(2). Im Doppel punkteten Luh-Hanker. Die 2.Damenmannschaft siegte beim bisher ungeschlagenen Tabellenführer TSV Langstadt V mit 6:4 Punkten. Die Mannschaft spielte mit Uta Böhm(3), Monika Becker(1) und Sabine Schuchmann. Im Doppel punkteten Böhm-Becker. Einen 8:2 Sieg konnte die 3.Damenmannschaft beim TSV Langstadt VI in der Aufstellung Sandra Kautz(3), Helga Rudolph(2) und Heike Kollbacher(2) verbuchen. Im Doppel punkteten Kautz-Kollbacher. Eine 0:10 Niederlage musste die 4.Damenmannschaft gegen TUS Griesheim in der Aufstellung Annette Unsleber, Sonja Heck, Anke Kopp und Sandy Beyer einstecken.


 


 

Herren

Die 1.Herrenmannschaft unterlag zwar dem Tabellenführer TV Wersau mit 9:1 Punkten, jedoch gingen vier Spiele erst im 5.Satz an die Gäste. Den Ehrenpunkt erzielte Mattis Bischoff. Die 3.Herrenmannschaft siegte 9:1 beim TSV Langstadt V in der Aufstellung Herbert Müller(2), Günther Schmidt(1), Hans-Dieter Rudolph(1), Günter Schröder, Ludwig Dietz(1) und Axel Salemons(1). Im Doppel punkteten Müller-Schmidt, Rudolph-Schröder und Dietz-Salemons. Die 4.Herrenmannschaft unterlag der DJK BW Münster VI mit 9:5 Punkten in der Aufstellung Fabian von Boetticher(2), Karl Kopp, Oliver Stuckert, Leo Fusek(1), Benedikt Freitag(1) und Berndt Ludwig. Im Doppel punkteten von Boetticher-Fusek. Die 6.Herrenmannschaft unterlag beim überlegenen 1.FC Niedernhausen IV mit 8:0 Punkten in der Aufstellung Luke Koepisch, Günter Beck, Siggi Völkner und Hamza Alzamel.


 

Jugend und Schüler

Die 1.Jugendmannschaft unterlag beim Tabellenführer TSV Klein-Umstadt mit 7:3 Punkten in der Aufstellung Benedikt Freitag(2), Tilo Geb(1), und Joshua Dülz. Die 2.A-Schülermannschaft unterlag gegen TV Jugenheim mit 9:1 Punkten in der Aufstellung Nils Knöll(1), Sabrina Heleine, Jennifer Altin und Samire Haziri. Eine 9:1 Niederlage mussten die B-Schülerinnen gegen TTC Messel mit Rojda Demirel, Aisha Bakari, Josefine Martini(1) und Jennifer Altin einstecken. Die B-Schüler unterlagen dem TSV Nieder-Ramstadt knapp mit 4:6 Punkten in der Aufstellung Benjamin Krieglsteiner(3), Tom Kappelar(1), Paul Roschke und Patrick Bollinger. Im Doppel scheiterten Maya Pomper – Felix Beyer im fünften Satz knapp mit 7:11 Bällen.

Spielwoche 29.02. - 06.03.2016

Die 1.Damenmannschaft siegte gegen den Tabellendritten TGS Hausen mit 8:4 Punkten in der Aufstellung, Miriam Luh(2), Manuela Hanker(1), Jennifer(2) und Claudia Mehlig(2). Im Doppel punkteten Luh-Hanker. Die 2.Damenmannschaft errang einen 10:0 Sieg gegen SV Conc. Pfungstadt mit Uta Böhm(3), Monika Becker(3) und Sabine Schuchmann(3). Im Doppel punkteten Böhm-Becker.

 

Herren

Die 1.Herrenmannschaft unterlag trotz einiger spannender Spiele dem SV Groß-Bieberau mit 9:1 Punkten. Den Ehrenpunkt erzielte Carlo Schumacher. Einen 9:4 Sieg konnte die 2.Herrenmannschaft gegen den Tabellendritten SV St. Stepan IV verbuchen. Die Mannschaft spielte mit Pietro Vallini(2), Markus Holler(1), Jochen Förstner(2), Klaus-Peter Hönig(2), Sandra Kautz und Joris Guns. Im Doppel punkteten Vallini-Holler und Förstner-Guns. Die 3.Herrenmannschaft siegte 9:4 beim TSV Modau in der Aufstellung Herbert Müller(2), Günther Schmidt(1), Manfred Martin(1), Hans-Dieter Rudolph(1), Günter Schröder(1) und Ludwig Dietz(1). Im Doppel punkteten Rudolph-Martin und Dietz-Schröder. Die 4.Herrenmannschaft unterlag dem TV Heubach mit 9:5 Punkten in der Aufstellung Fabian von Boetticher(2), Karl Kopp, Oliver Stuckert(1), Leo Fusek(1), Berndt Ludwig und Manfred Seifried. Im Doppel punkteten Ludwig-Stuckert. Gegen den TSV Ernshofen II siegte die 5.Herrenmannschaft klar mit 8:0 Punkten. Die 6.Herrenmannschaft musste sich beim SV Darmstadt 98 mit 8:0 Punkten geschlagen geben.

 

Jugend und Schüler

Die 1.Jugendmannschaft siegte gegen den TSV Modau mit 7:3 Punkten in der Aufstellung Benedikt Freitag(2), Tilo Geb(2), Lars Fritzen(1) und Joshua Dülz(1). Im Doppel punkteten Freitag-Geb. Die 1.A-Schülermannschaft unterlag dem TV Bergen-Enkheim mit 8:2 Punkten mit Florian Krieglsteiner, Benjamin Kopp(2) und Christian Vanzura. Beim TSV Nieder-Ramstadt unterlag die 1.Schüler mit 7:3 Punkten in der Aufstellung Christian Kopp(2), Tim Schiemer(1) und Tom Kappelar. Die 2.A-Schülermannschaft unterlag beim TSV Langstadt mit 9:1 Punkten in der Aufstellung Nils Knöll(1), Christina und Sabrina Heleine. Einen schönen 6:4 Sieg erzielten die B-Schülerinnen beim TTC Babenhausen mit Rojda Demirel(2), Aisha Bakari(1), Hatice Saticia(1) und Josefine Martini(2). Beim TSG Wixhausen errangen die B-Schüler ein 5:5 Unentschieden in der Aufstellung Maya Pomper(1), Tom Kappelar(2), Jakob Praus(1) und Driton Haziri. Im Doppel punkteten Pomper-Kappelar.

Spielwoche 22.-28.02.2016

Die 1.Herrenmannschaft errang gegen DJK Dieburg einen verdienten 9:6 Sieg. Die Mannschaft spielte in der Aufstellung Schili Ahmed(2), Hequn Zhu(2), Carlo Schumacher(1), Mattis Bischoff, Manuela Hanker(1) und Jochen Förstner(1). Im Doppel punkteten Zhu-Bischoff und Ahmed-Hanker. Die 3.Herrenmannschaft siegte 9:2 bei DJK BW Münster VII in der Aufstellung Herbert Müller(2), Uta Böhm(2), Günther Schmidt(1), Manfred Martin, Günter Schröder(1) und Ludwig Dietz. Im Doppel punkteten Müller-Schmidt, Böhm-Martin und Dietz-Schröder. Gegen den TTC Schaafheim III musste die 4.Herrenmannschaft mit 9:5 Punkten eine knappe Niederlage einstecken. Es spielten Fabian von Boetticher(2), Karl Kopp, Oliver Stuckert, Leo Fusek(1), Berndt Ludwig und Reiner Hartmann. Im Doppel punkteten von Boetticher-Fusek und Ludwig-Hartmann.

Beim der SG Wald-Michelbach unterlag die 1.A-Schülermannschaft mit 8:2 Punkten in der Aufstellung Florian Krieglsteiner(2), Elliot Schröder und Benjamin Kopp.

Annely Schuchmann (links) erreicht den 2.Platz bei der D-Schülerrangliste

Spielwoche 15.-21.02.2016

Die 2.Damenmannschaft errang einen 6:4 Sieg bei DJK BW Münster V mit Uta Böhm(2), Monika Becker(2), Sabine Schuchmann(1). Im Doppel punkteten Böhm-Becker. Die Mannschaft hat sich damit auf den 2.Tabellenplatz vorgeschoben. Die 3.Damenmannschaft siegte als Tabellenführer überlegen beim DJK BW Münster VI mit 10:0 Punkten in der Aufstellung Sandra Kautz(3), Helga Rudolph(3) und Heike Kollbacher(3). Im Doppel punkteten Kautz-Kollbacher. Die Mannschaft hat sich damit auf den 2.Tabellenplatz vorgeschoben.

 

Herren

Die 1.Herrenmannschaft errang gegen die KSG Georgenhausen nach vielen spannenden Wettkämpfen ein glückliches 8:8 Unentschieden. Die Mannschaft spielte in der Aufstellung Schili Ahmed(1), Hequn Zhu, Carlo Schumacher(1), Sajid Ahmad(1), Mattis Bischoff(2) und Manuela Hanker(1). Im Doppel punkteten Zhu-Bischoff und Schumacher-Ahmad. Einen 9:2 Sieg konnte die 2.Herrenmannschaft bei der SG Arheilgen IV verbuchen. Die Mannschaft spielte mit Pietro Vallini(2), Markus Holler(2), Jochen Förstner(1), Klaus-Peter Hönig(1), Jens Bernius(1) und Joris Guns. Im Doppel punkteten Vallini-Holler und Hönig-Bernius. Die 3.Herrenmannschaft siegte 9:3 beim 1.TTC Darmstadt in der Aufstellung Herbert Müller(2), Günther Schmidt(1), Manfred Martin(1), Hans-Dieter Rudolph(1), Günter Schröder(1) und Ludwig Dietz(1). Im Doppel punkteten Müller-Schmidt und Dietz-Schröder. Beim DJK Dieburg musste die 4.Herrenmannschaft mit 9:2 Punkten eine herbe Niederlage einstecken. Es spielten Fabian von Boetticher, Karl Kopp, Leo Fusek, Berndt Ludwig, Reiner Hartmann(1) und Willi Falter. Im Doppel punkteten Ludwig-Hartmann. Gegen den TV Münster IV siegte die 5.Herrenmannschaft mit 8:3 Punkten in der Aufstellung Udo Willems(2), Axel Schröder(2), Ralf Göttmann(1) und Peter Fritzen(2). Im Doppel punkteten Schröder-Göttmann. Ihren ersten wirklichen Sieg konnte die 6.Herrenmannschaft gegen den GTV Frankenhausen II mit 8:5 Punkten in der Aufstellung Luke Koepisch(3), Dorian Byberi(2), Günter Beck(1) und Siggi Völkner(1) erringen. Im Doppel punkteten Koepisch-Völkner.

 

Jugend und Schüler

Die 1.Jugendmannschaft siegte beim TTC Pfungstadt III mit 7:3 Punkten in der Aufstellung Benedikt Freitag(3), Tilo Geb(1), Lars Fritzen(1) und Joshua Dülz(1) und schiebt sich damit auf den 3.Tabellenplatz vor. Im Doppel punkteten Freitag-Geb. Beim TTV Gräfenhausen gab es für die 1.A-Schülermannschaft bei einem 9:1 Niederlage nicht viel zu holen. Den Ehrenpunkt erzielte Benjamin Kopp. Im Viertelfinale des Bezirkspokals unterlag die Mannschaft dem TTC Mühlheim mit 4:1 Punkten mit Elliot Schröder, Benjamin Kopp(1) und Benjamin Krieglsteiner. Die 2.A-Schülermannschaft konnte nur zu Zweit antreten und verlor gegen den TSV Modau mit 10:0 Punkten. Gegen den TV Nieder-Beerbach unterlagen die B-Schüler mit 7:3 Punkten in der Aufstellung Maya Pomper(3), Azad Sagdasli, Marcel Mix und Driton Haziri. Im Doppel unterlagen Paul Roschke und Felix Beyer knapp im 5.Satz mit 9:11 Bällen.

Spielwoche  08.-14.02.

Im Verbandsspiel der Bezirksoberliga siegte die 1.Damenmannschaft gegen den TTC Pfungstadt III mit 8:2 Punkten in der Aufstellung Miriam Luh(2), Manuela Hanker(2), Jennifer(1) und Claudia Mehlig(2). Im Doppel punkteten Luh-Hanker. Die 2.Damenmannschaft errang ein 5:5 Unentschieden gegen den TSV Klein-Umstadt mit Uta Böhm(1), Monika Becker, Sabine Schuchmann(2) und Michaela Hauf. Im Doppel punkteten Böhm-Becker und Schuchmann-Hauf. Die 4.Damenmannschaft siegte bei DJK BW Münster VI mit 8:2 Punkten in der Aufstellung Annette Unsleber(2), Sonja Heck(2) und Anke Kopp(3). Im Doppel punkteten Heck-Kopp.

 

Herren

Die 1.Herrenmannschaft unterlag bei TTC Babenhausen mit 9:1 Punkten. Den Ehrenpunkt erzielte Carlo Schumacher. Einen schwer erkämpften 9:6 Sieg konnte die 2.Herrenmannschaft gegen den SV Groß-Bieberau II verbuchen. Die Mannschaft spielte mit Pietro Vallini(1), Markus Holler(1), Jochen Förstner(1), Klaus-Peter Hönig(2), Jens Bernius(2) und Joris Guns(1). Im Doppel punkteten Hönig-Bernius. Die 3.Herrenmannschaft siegte 9:3 gegen die SKG Wembach-Hahn II in der Aufstellung Herbert Müller(2), Günther Schmidt(1), Hans-Dieter Rudolph(2), Günter Schröder, Ludwig Dietz(1) und Axel Salemons(1). Im Doppel punkteten Müller-Schmidt und Dietz-Salemons. Gegen den Tabellenführer TTC Schaafheim IV musste die 5.Herrenmannschaft eine 8:3 Niederlage hinnehmen. Die Mannschaft spielte mit Udo Willems, Axel Schröder, Ralf Göttmann(1) und Peter Fritzen(1). Im Doppel punkteten Schröder-Göttmann.

 

Jugend und Schüler

Die 2.Jugendmannschaft siegte gegen die nur zu Zweit angetretene Mannschaft der SG Arheilgen mit 10:0 Punkten in der Aufstellung Mika Pomper, Unib Ahmed und Benjamin Kopp. Die 2.A-Schülermannschaft verlor beim überlegenen TTC Darmstadt III mit 10:0 Punkten. Nils Knöll gewann 2 Sätze. Beim TTC Messel unterlagen die B-Schüler mit 9:1 Punkten in der Aufstellung Maya Pomper(1), Patrik Bollinger und Marcel Mix.

Spielwoche 01.02.-07.02.

Bei der Kreispokalendrunde in Arheilgen errang die 2.Damenmannschaft die Pokalmeisterschaft der Kreisliga durch den Sieg gegen die SKG Bickenbach mit 4:1 Punkten. Die Mannschaft spielte in der Aufstellung Uta Böhm(2), Monika Becker(1) und Annette Unsleber. Im Doppel punkteten Böhm-Becker. Die 3.Damenmannschaft siegte im Halbfinale der 2.Kreisklasse 4:0 gegen SKG Wembach-Hahn. Im Finale unterlag die Mannschaft dem stärkeren TUS Griesheim mit 4:2 Punkten in der Aufstellung Sandra Kautz(1), Helga Rudolph und Heike Kollbacher. Im Doppel punkteten Kautz-Kollbacher.

Im Verbandsspiel der Bezirksoberliga siegte die 1.Damenmannschaft beim SC Klein-Krotzenburg mit 8:2 Punkten in der Aufstellung Miriam Luh(2), Manuela Hanker(1), Jennifer(2) und Claudia Mehlig(2). Im Doppel punkteten Luh-Hanker. Beim TUS Griesheim siegte die 3.Damenmannschaft souverän mit 9:1 Punkten mit Sandra Kautz(3), Helga Rudolph(3) und Heike Kollbacher(2). Im Doppel punkteten Kautz-Kollbacher.

 

Herren, Jugend und Schüler

Nach drei verlorenen Doppeln unterlag die 4.Herrenmannschaft gegen den TSV Langstadt IV mit 6:9 Punkten in der Aufstellung Fabian von Boetticher(2), Karl Kopp, Leo Fusek(2), Reiner Hartmann(1), Willi Falter(1) und Manfred Seifried. Die 1.Jugendmannschaft siegte gegen die TG Bessungen mit 8:2 Punkten in der Aufstellung Benedikt Freitag(3), Tilo Geb(2), Lars Fritzen(1) und Joshua Dülz(1). Im Doppel punkteten Freitag-Geb.

Im Schüler-Bezirkspokalspiel bei SV Alemania Königstädten siegte die Mannschaft mit Benjamin Kopp(2), Tim Schiemer(1) und Nils Knöll mit 4:2 Punkten. Das Doppel gewannen Kopp-Schiemer. Die B-Schülerinnen unterlagen dem TTC Darmstadt II mit 7:3 Punkten in der Aufstellung Rojda Demirel(1), Josefine Martini(1), Selin Korkmaz und Larissa Kartmann. Im Doppel punkteten Demirel-Martini.

<< Spielwoche 26.01.-31.01. >>

<< Neues Textfeld >>

Tischtennis im TV Reinheim

Auch im dritten Spiel der Rückrunde errang die 1.Herrenmannschaft nach spannenden und knappen Spielen ein 8:8 Unentschieden gegen den TSV Klein-Umstadt. Die Mannschaft spielte in der Aufstellung Schili Ahmed(1), Hequn Zhu, Sajid Ahmed(1), Mattis Bischoff(1), Miriam Luh(1) und Florian Gärtner(2). Im Doppel punkteten Ahmed-Gärtner zweimal. Bei der KSG Georgenhausen II siegte die 2.Herrenmannschaft mit 9:6 Punkten in der Aufstellung Pietro Vallini, Markus Holler(2), Klaus-Peter Hönig(1), Jens Bernius(2), Joris Guns(1) und Leo Fusek(1). Im Doppel punkteten Vallini-Holler und Guns-Fusek. Die 3.Herrenmannschaft siegte beim GSV Gundernhausen IV mit 9:3 Punkten. Es spielten Herbert Müller(2), Günther Schmidt(1),Hans-Dieter Rudolph(2), Manfred Martin(1), Günter Schröder, Ludwig Dietz(1) und Axel Salemons. Im Doppel punkteten Müller-Schmidt und Dietz-Salemons. Eine nach einer 6:2 Führung verließ 4.Herrenmannschaft das Glück. Nach dem verlorenen Schlußdoppel blieb es beim 8:8 Unentschieden. Aufstellung: Fabian von Boetticher(1), Karl Kopp(2), Oliver Stuckert(1), Leo Fusek(2), Reiner Hartmann, und Willi Falter. Im Doppel punkteten Falter-Kopp und von Boetticher-Fusek. Die 5.Herrenmannschaft siegte 8:0 gegen die zu Dritt angetretene Mannschaft vom TTC Babenhausen III.

 

Damen

Nach dem 6:4 verlorenen Hinspiel siegte 2.Damenmannschaft gegen DJK BW Münster IV nun mit 7:3 Punkten in der Aufstellung Uta Böhm(2), Monika Becker(2) und Sabine Schuchmann und Michela Hauf(1) und schiebt sich damit in die Tabellenspitze vor. Im Doppel punkteten Böhm-Becker und Schuchmann-Hauf. Gegen den TTC Eppertshausen II siegte die 3.Damenmannschaft klar mit 10:0 Punkten in der Aufstellung Sandra Kautz(3), Helga Rudolph(3) und Heike Kollbacher(3). Im Doppel punkteten Kautz-Kollbacher.

 

Jugend

Die 1.Jugendmannschaft siegte beim TTV Gräfenhausen mit 8:2 punkten, in der Aufstellung Benedikt Freitag(3), Lars Fritzen(2) und Elliot Schröder(2). Im Doppel punkteten Freitag-Fritzen. Die 2.Jugendmannschaft unterlag dem DJK BW Münster 7:3 in der Aufstellung Unib Ahmed(1), Christian Vanzura(1), Christina und Sabrina Heleine. Im Doppel punkteten Vanzura-Ahmed.

Die C-Schülerinnen Larissa, Jennifer und Samire nahmen bei den Kreisvorrranglisten teil

Spielwoche 18.-25.01.2016

Die 1.Herrenmannschaft errang beim TTC Schaafheim ein 8:8 Unentschieden. Die Mannschaft spielte in der Aufstellung Hequn Zhu(2), Carlo Schumacher, Sajid Ahmed(1), Mattis Bischoff(2), Florian Gärtner(2) und Dennis Rudolph. Im Doppel punkteten Schumacher-Ahmad.

Gegen den Tabellennachbarn 1.FC Niedernhausen III siegte die 2.Herrenmannschaft mit 9:6 Punkten in der Aufstellung Pietro Vallini, Markus Holler(2), Jochen Förstner(2), Klaus-Peter Hönig(1), Jens Bernius(2) und Joris Guns(1). Im Doppel punkteten Vallini-Holler. Der 1.Tabellenplatz ist damit gefestigt.

Die 3.Herrenmannschaft siegte gegen TSV Ernsthofen mit 9:3 Punkten. Es spielten Herbert Müller(2), Günther Schmidt(1),Hans-Dieter Rudolph(2), Günter Schröder, Ludwig Dietz(1) und Axel Salemons(1). Im Doppel punkteten Müller-Schmidt und Dietz-Schröder.

Eine deutliche 9:1 Niederlage musste die 4.Herrenmannschaft gegen TTC Eppertshausen IV einstecken. Aufstellung: Fabian von Boetticher, Karl Kopp, Oliver Stuckert, Benedikt Freitag, Reiner Hartmann, und Sabine Schuchmann(1).

 

Damen

Die 1.Damenmannschaft hatte 2 Spiele zu absolvieren und siegte nach vielen spannenden und knappen Spielen gegen DJK Ober-Roden 8:1 und gegen DJK/BW Münster III mit 8:3 Punkten in der Aufstellung Miriam Luh, Manuela Hanker, Jennifer Mehlig und Claudia Mehlig.

Die 2.Damenmannschaft siegte bei BG Darmstadt 8:1 in der Aufstellung Uta Böhm, Monika Becker und Sabine Schuchmann.

Gegen den Tabellenersten TUS Griesheim siegte die 3.Damenmannschaft mit 8:2 Punkten in der Aufstellung Sandra Kautz(3), Birgit Siebert(3) und Heike Kollbacher(1). Im Doppel punkteten Siebert-Kautz.

 

Jugend

Die 1.Jugendmannschaft unterlag dem SV Darmstadt 98 nach spannenden und knappen Spielen mit 6:4 punkten, in der Aufstellung Benedikt Freitag(2), Tilo Geb(1) und Lars Fritzen(1) Joshua Dülz.

Einen schönen 7:3 Erfolg konnte die 2.Jugendmannschaft beim SV St. Stephan in der Aufstellung Justin Garlichs(2), Mika Pomper(2) und Unib Ahmed(2) erzielen. Im Doppel punkteten Garlichs-Ahmed.

Die 1.A-Schülermannschaft unterlag beim VfR Fehlheim und gegen TTC Mühlheim jeweils mit 8:2 Punkten in der Aufstellung Elliot Schröder(3), Benjamin Kopp(1) und Tim Schiemer.

 

 Spielwoche 11.-17.01.2016

Die 1.Herrenmannschaft errang beim TTC Messel ein 8:8 Unentschieden. Die Mannschaft spielte in der Aufstellung Hequn Zhu(2), Carlo Schumacher, Mattis Bischoff(1), Florian Gärtner(1), Dennis Rudolph und Markus Holler(1). Im Doppel punkteten Gärtner-Holler und Zhu-Bischoff. Die 3.Herrenmannschaft siegte beim TV Groß-Zimmern II mit 9:4 Punkten. Es spielten Herbert Müller(2), Hans-Dieter Rudolph, Manfred Martin, Günter Schröder(2), Ludwig Dietz(1) und Axel Salemons(1). Im Doppel punkteten Müller-Schröder, Rudolph-Martin und Dietz-Salemons. Eine knappe 9:6 Niederlage musste die 4.Herrenmannschaft beim TSV Klein-Umstadt II einstecken. Aufstellung: Fabian von Boetticher, Karl Kopp(1), Oliver Stuckert(1), Leo Fusek(1), Reiner Hartmann(2), und Manfred Seifried. Im Doppel punkteten Stuckert-Hartmann. Die 5.Herrenmannschaft siegte beim 1.FC Niedernhausen V mit 8:0 Punkten in der Aufstellung Udo Willems(2), Axel Schröder(2), Peter Fritzen(1) und Michaela Hauf(1). Im Doppel punkteten Willems-Fritzen und Schröder-Hauf.

 

Damen und Jugend

Im Derby siegten die Damen III mit 10:0 Punkten gegen Damen IV. Die 1.Jugendmannschaft siegte 6:4 bei der DJK/SC Pfungstadt mit Benedikt Freitag(2), Tilo Geb(1) und Lars Fritzen(1). Im Doppel punkteten Freitag-Geb.

 

Kreisranglisten

Bei der Kreisvorrangliste der A-Schüler erzielte Elliot Schröder den 2.Platz in Gruppe 8 und bei den C-Schülerinnen belegte Larissa Kartmann den 4. Platz der Gruppe 2, womit sich beide für die Kreisendrangliste qualifizierten.

<< Neues Textfeld >>

Bezirksmannschaftsmeisterschaften, Pokalerfolg

<<

Tischtennis im TV Reinheim

 

Bei den Bezirksmannschaftsmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren Ü40 nahmen eine Herrenmannschaft und 2 Damenmannschaften vom TV Reinheim teil. Die Männer spielten in 3-er Mannschaften das modifizierte Swaytling-Cup-System während die Damen als 2-er Mannschaft das Corbillion-Cup-System spielten.

Die Herren mit Pietro Vallini(1), Jens Bernius und Günther Schmidt unterlagen dem TTC Schaafheim mit 4:1 Punkten und belegten damit den 2.Platz. Die Damen mit Claudia Mehlig und Sabine Schuchmann unterlagen der überlegenen Mannschaft des RW Walldorf mit 3:0 Punkten. Die Damen I Claudia Mehlig(1) und Sabine Schuchmann(1) siegten im Derby gegen die Damen II mit Sandra Kautz(2) und Heike Kollbacher mit 3:2 Punkten. Im Spiel gegen RW Walldorf unterlag Reinheim II mit 3:0 Punkten.

Im Pokalspiel gegen TUS Griesheim II siegte die 3.Damenmannschaft mit 4:2 Punkten in der Aufstellung Sandra Kautz(1), Helga Rudolph und Heike Kollbacher(2). Im Doppel punkteten Rudolph-Kollbacher.

Neues Textfeld >>

Einladung zur Kreisvorrangliste 2016
der männlichen/weiblichen Jugend, Schüler/innen A, B, und C
am 16./17.01.2015 in Gundernhausen
Um schon jetzt einen Überblick über die Teilnehmeranzahl zu bekommen, bitten wir die Vereine um eine schriftliche Meldung mit Angabe der Namen und Geburtsdaten bis zum 10. Januar 2016 an
Kreisschülerwart: Bernhard Heckwolf
Bernhard.thesy@t-online.de
Veranstalter: HTTV Kreis Darmstadt-Dieburg
Ausrichter: GSV Gundernhausen
Gesamtleitung: KSW Bernhard Heckwolf
OSR: wird durch den Kreisschiedsrichterwart eingesetzt
Startberechtigt: alle Spieler/innen DADI der Hessen-/Bezirksligen-/klassen, Kreisligen,
Kreisklassen und freigemachte Jugend-Spieler/innen für die Damen /Herren
Startgeld: 6.00 EURO je Teilnehmer
Spiellokal: Bürgerhaushalle Friedhofstraße 21 in 64380 Roßdorf-Gundernhausen
Tische: gespielt wird an 14 Tischen
Stichtage: Jugend: 01.01.1999 Schüler A: 01.01.2002
Schüler B: 01.01.2004 Schüler C: 01.01.2006
Austragungsmodus: Die Einteilung der Gruppen erfolgt bei der Veranstaltung
Wettbewerbe/ Schüler/innen B: Samstag, 16.01.2016 , 10.00 Uhr
Spielzeiten: Männliche/Weibliche Jugend: Samstag, 16.01.2016, 14.00 Uhr
Schüler/innen A: Sonntag, 17.01.2016, 10.00 Uhr
Schüler/innen C: Sonntag, 17.01.2016, 14.00 Uhr
Alle teilnehmenden Spieler müssen mindestens 45 Minuten vor
Beginn ihrer Wettbewerbe anwesend und angemeldet sein.
Ansonsten ist eine Teilnahme nicht mehr möglich.
Urkunden: Platzierungsurkunden für alle (gilt an diesen WE nur für evtl. Kreisendrang-
listen); siehe weiteres dazu unten
Das Fernbleiben von der eigenen Siegerehrung (in Sportkleidung) wird
Gemäß Wettspielordnung des HTTV mit einer Ordnungsstrafe von
30,00 € belegt.
Bei weniger als 12 Teilnehmer/innen in den einzelnen Klassen wird am betreffenden Spieltag der jeweiligen Altersklasse gleich die Kreisendrangliste ausgespielt werden.
Das Spielen ist nur in sportgerechter Kleidung erlaubt. (siehe Wettspielordnung)
Die Sporthalle in Gundernhausen darf nur mit Turnschuhen mit heller Sohle betreten werden.
(Gilt auch für Betreuer). Eine Imbissecke wird vom Veranstalter eingerichtet.
ACHTUNG SEHR WICHTIG:
Da erst am 02. Januar 2016 bei der Verbandsjugendausschusssitzung die Quoten, bzw. die Vornomi-nierungen zu den HTTV Ranglisten bekannt sein werden, werden davon betr. Spieler, bzw. deren Ver-eine kurz nach bekanntwerden eine Nachricht dazu erhalten.
mit sportlichen Grüßen
Bernhard Heckwolf Oliver Langer
KSW GSV Gundernhausen<< Neues Textfeld >>

Saison Vorbereitung

 

Tischtennis-Trainingslager am 09./10.01.2016

 

Der TV 1888 Reinheim lädt alle interessierten Tischtennisspieler aller Alters,- u. Leistungsklassen ein, sich optimal auf die Rückrunde

vorzubereiten.

Es wird technik-orientiertes Training mit einem hohen Anteil an Auf- und Rückschlagübungen geboten. Weiterhin werden bei jedem einzelnen Teilnehmer individuelle Schwerpunkte im Training berücksichtigt.

Das Training wird von A-Lizenztrainer Christian Kaiser geleitet.

Viel Spaß und modernes Training wird garantiert.

 

Termin: 09.01. + 10.01.2016

 

Zeiten:

Samstag 10:00 - 12:30 Uhr; 14:00 - 16:30 Uhr

Sonntag 10:00 - 12:30 Uhr; 14:00 - 16:30 Uhr

 

Ort: TV Halle, Hahner Str./ Einfahrt „Am Spielfeld“, 64354 Reinheim

 

Anmeldung: Unter „Termine“ auf www.ck-tischtennis.de

oder Email an Info@ck-tischtennis.de

 

Es können auch nur einzelne Einheiten gebucht werden.

 

Teilnehmer:

max. 20 Plätze werden nach zeitlichem Eingang der Anmeldung vergeben.

 

Geeignet für:

Alle Altersklassen und alle Leistungsklassen.

 

Essen

ist in einer nahegelegenen Pizzeria möglich.

<< Neues Textfeld >>

Spielersitzung und Weihnachtsfeier

Im Dezember stehen zwei Spielersitzungen mit Weihnachtsfeier sowie zwei Turniere auf dem Programm:
 
Sonntag  06.12.  10 Uhr Kreispokalendrunde Jugend und Schüler
                                    Halle am Sportzentrum
 
Montag   14.12.   20 Uhr Spielersitzung und Weihnachtsfeier Jugend und Schüler
                                     Halle am Sportzentrum
 
Freitag    18.12.   20 Uhr Spielersitzung und Weihnachtsfeier Erwachsene
                                     TV Halle, Hahner Straße
 
Samstag 19.12.   14 Uhr Minimeisterschaften
                                     TV Halle, Hahner Straße
 
Die Kreispokalendrunde Jugend und Schüler wurde, wegen der Unterbringung von Flüchtlingen in Ernsthofen nach Reinheim verlegt.

Training in den Herbstferien

In den Herbstferien findet das TT-Training wie gewohnt statt:
 
Mo ab 17:30 Uhr Halle am Sportzentrum
Di ab 19:30 Uhr TV Halle, Hahner Straße
Do ab 17:30 Uhr Halle am Sportzentrum
Fr ab 19:30 Uhr TV Halle, Hahner Straße
 

Turnier hessische Top Rangliste

Am dritten Juli-Wochenende hatte der TV Reinheim sowohl Tischtennisanfänger von der Ueberauer Grundschule, als auch die Hessische Elite der C-Schülerinnen und C-Schüler zu Gast.

Im Rahmen der Projektwoche der Ueberauer Grundschule nahmen 18 Kinder bei einer Einführung in die Sportarten Tischtennis, Handball und Yoga des TV 1888 teil. In der ersten Tischtennis-Trainingseinheit wurden die Kinder vom Trainerteam Karl Kopp, Benedikt Freitag und Lukas Rück in einfachen Übungen an den Zelluloidball gewöhnt. In der zweiten Trainingseinheit wurden die jungen Talente angeleitet grundlegende Spieltechniken zu üben.

Die hessischen Top Ranglisten mit 18 C-Schülerinnen und 21 C-Schülern wurden vom TV Reinheim in der Hirschbachhalle ausgetragen. Samstags wurde in jeweils 3 Gruppen mit je 6 bzw. 7 Spielern die Vorrunde ausgetragen. Die ersten vier jeder Gruppe qualifizierten sich für die Endrunde am Sonntag. Die Endrunde wurden mit 12 Spieler jeder gegen jeden ausgetragen wobei die Ergebnisse der Vorrunde angerechnet wurden. Der TV Reinheim stellte dabei fast alle Zählrichter und unterstützte die Turnierleitung. Nach hervorragenden und spannenden Spielen siegte Sirui Shen (TSV Nieder-Ramstadt) ohne Niederlage vor Brenda Rühmkorff (DJK Ober-Roden) und Svenja Erhardt (VfR Fehlheim). Bei den Jungs siegte Tayler Fox (TV Bad Schwalbach) vor Leon Graf und Fabian Reimann (beide SC Niestetal).

Jahresversammlung

Zur Jahresversammlung der Tischtennisabteilung konnte Abteilungsleiter Karl Kopp 20 Mitglieder begrüßen und dankte allen Mannschaftsführern, und Trainern sowie allen die beim fahren und betreuen der Nachwuchsmannschaften geholfen haben. Nach der Ehrung der Vereinsmeister und dem Jahresbericht wurden die Vorbereitungen zur Organisation des HTTV C-Schülerturnier Ranglistenturnier am 18./19.Juli diskutiert. Die Detailplanung erfolgt Anfang Juli.

 

Bei den Mannschaftsbesprechungen wurden die Neuzugänge vorgestellt. Mit Carlo Schumacher wird die 1.Herrenmannschaft verstärkt, und mit Manuela Hanker sollte die 1.Damenmannschaft in der Bezirksoberliga wieder im vorderen Tabellendrittel mitspielen können. Sowohl bei den Herren, als auch bei den Damen wird eine Mannschaft mehr als letzte Saison für die Rundenspielen gemeldet. Die Herrenmannschaften Reinheim V und Reinheim VI werden jeweils als vierer Mannschaften gemeldet. Die dritte und vierte Damenmannschaft wird in der Kreisklasse antreten.

 

Karl Kopp wurde als Abteilungsleiter und Harry Luckhaupt als stellvertretender Abteilungsleiter wieder gewählt. Der langjährige Kassenwart Hans-Dieter Rudolph trat vom Amt zurück. Als neue Kassenwartin wurde Claudia Mehlig und als Zeugwart wurde Manfred Seifried gewählt. Der Tischtennisnachwuchses wird zukünftig durch ein Jugendleiterteam mit Sabine Schuchmann, Hequn Zhu, Anke Kopp und Teamleiter Karl Kopp betreut.

Meisterschaft

Wir gratulieren unserer 4. Herrenmannschaft zur Meisterschaft in der 3. Kreisklasse Gr. 3

v.l.n.r.: Oliverer Stuckert, Manfred Seifried, Reiner Hartmann, Karl Kopp, Bernd Ludwig und Willi Falter

Kurs für Mädchen

TT-Kurs für Mädchen.doc
Microsoft Word-Dokument [28.5 KB]

Spielersitzung und Weihnachtsfeier

Am 19.12.2014 um 20:00 Uhr findet die Spielersitzung mit Weihnachtsfeier der Tischtennisabteilung in der TV Halle, Hahner Straße statt.

Vereinsmeisterschaften

Am 24. und 27.Juni lädt die Tischtennisabteilung im sechzigsten Jahr ihres Bestehens zu "Offenen und Jedermanns-Vereinsmeisterschaften" herzlich ein. Die Doppelwettkämpfe finden am Dienstag 24.Juni 20:15 Uhr, und die Einzelwettkämpfe am Freitag 27.Juni 20:15 Uhr, jeweils in der TV88-Hermann-Pösch-Halle, Hahner Straße statt. Anmeldeschluß ist jeweils um 20:00 Uhr. Die Wettkämpfe werden im Doppel-KO-System ausgetragen.

Freundschaftsspiele

anlässlich unseres 60 jährigem Bestehen der Tischtennisabteilung fanden folgende Freundschaftsspiele statt:

Die 2. Herren unterlag dem GSV Gundernhausen mit 3:9

2. Herren mit dem GSV Gundernhausen

Die 5. Herren unterlag mit 2:9 Punkten dem TV Heubach

5. Herren mit TV Heubach

Die 1.Damenmannschaft, die als 6-er Mannschaft antrat, siegte gegen die SKG Wembach-Hahn II mit 9:7 Punkten.

1.Damen mit der SKG Wembach-Hahn II
v.l.nr.: Heike Kollbacher, Birgit Siebert, Neuzugang Michaela Hauf, Sabine Schuchmann, Sandra Kautz und Jennifer Mehlig
Stehend v.l.n.r.: Alfred Siegl, Harald Schmidt, Patrick Jöckel, Armin Bartonek, Albert Bickelhaupt, Werner Bertaloth

Die 4.Herrenmannschaft spielte gegen die KSG Georgenhausen III und unterlag mit 4:9 Punkten.

 
4.Herren mit der KSG Georgernhausen III
v.l.n.r.: Reiner Hartmann, Oliver Stuckert, Manfred Seifried, Dr. Berndt Ludwig, Willi Falter, Günther L. Schmidt
kniend v.l.n.r.: Dobri Jovchev, Sebastian Lehr, Tobias Lehr, Helmut Spalt, Markus Kopp und Klaus Günther

Vereinsmeisterschaften

Die Vereinsmeisterschaften im Doppel werde am Dienstag, 24. Juni 2014 und die Einzel am Freitag, 27. Juni 2014 ausgetragen.

Jahreshauptversammlung und Spielersitzung

Unsere Jahresversammlung und Spielersitzung findet am Dienstag, 03.Juni 2014 um 20 Uhr in der TV Halle statt

Hessenpokalsieger

v.l.n.r.: Monika Becker, Claudia Mehlig und Uta Böhm

Kreisjahrgangsmeisterschaften am 25. und 26.01.2014

Florian Krieglsteiner erzielte in der Altersklasse II den 2.Platz.
Siegerehrung der Kreisjahrgangsmeisterschaften

Spielersitzung

Am Dienstag 10.12. 20:00 Uhr lädt die TT-Abteilung ihre Mitglieder zu einer Spielersitzung und einem vorweihnachtlichen Umtrunk in der Gaststätte des TV88 ein. Montags 9.12. 18:00 Uhr findet schon die Spielersitzung der Jugend- und Schülermannschaften mit weihnachtlichen Knappereien statt.

Saisonauftakt

Zum Saisonauftakt am 16./17.August bestreiten die TV Mannschaften Freundschaftsspiele und interne Vergleiche. Am Freitag 16.08. 20:15 Uhr spielt die 1.Damenmannschaft gegen TTC Pfungstadt, die 1.Herrenmannschaft gegen TSV Reichenbach, und die 2.Herrenmannschaft gegen TSV Modau 2.
Am Samstag 17.08. 16:00 Uhr spielt die zweite gegen die dritte Damenmannschaft, die dritte gegen die vierte Herrenmannschaft und die 5.Herrenmannschaft gegen eine Jugendauswahl.
Am Samstag 17.08. wird nach den Spielen gegrillt. Steaks, Würstchen und Brötchen sind vorhanden. Salate können mitgebracht werden.

Unsere Vereinsmeister 2013

v.l.n.r.: Manfred Martin, He Qun Zhu, Mattis Bischoff, Flo Gärtner und Abteilungsleiter Karl Kopp

aktive Spieler der kommenden Saison 2013/2014

Neue Tischtennis-Bälle

Ab Juli 2014 gibt es neue Tischtennis-Bälle. Hier der Artikel des Darmstäder Echos vom 14.05.2013

Neue_TT-Bälle(ECHO).pdf
PDF-Dokument [145.6 KB]

Unsere Aufsteiger der 3. Kreisklasse

 

 

v.l.n.r.: Karl Kopp, He Qun Zhu, Manfred Seifried, Ekin Tastan, Reiner Hartmann und D. Berndt Ludwig.

 
Bei den Aufstiegsspielen der 3.Kreisklasse erzielte die 4.Herrenmannschaft den 1.Platz. Das Spiel gegen die SKG Bickenbach wurde 9:4 gewonnen. Der Siegeswille der Mannschaft zeigte sich in den 4 Fünfsatzspielen die alle gewonnen wurden. Die Mannschaft musste ohne Spitzenspieler Joris Guns antreten und spielte mit Karl Kopp(1), Reiner Hartmann(1), Dr. Bernd Ludwig(2), Ekin Tastan(2), Manfred Seifried(1) und Jugendersatzspieler Jan Hönig(1). Im Doppel punkteten Kopp – Dr. Ludwig.
Das Spiel gegen die DJK Münster VII endete mit einem hart umkämpften 9:7 Sieg. Die   Mannschaft spielte mit Karl Kopp(1), Reiner Hartmann, Dr. Berndt Ludwig(1), Ekin Tastan(2), Manfred Seifried(1) und Jan Hönig(1). Im Doppel punkteten Kopp - Dr. Ludwig (2) und Tastan-Hönig.

Training der Schüler und Jugend

Das Schüler und Judendtrainign findet jeweils Montags und Donnerstags von 17.30 - 20.30 Uhr in der Sporthalle statt. Das Training wird von Karl Kopp, Manfred Seifried, Sharjeel Ahmad, Klaus-Peter Hönig und Fabian von Bötticher geleitet. 16 Tischtennisplatten stehen für das Training zur Verfügung.

+49 6162 82570

 

Kontakt

Sie möchten Mitglied werden?

sport-0152.gif von 123gif.de

Turniere

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Tabellen

my-tischtennis

TV 1888 Reinheim

Trainer Christian Kaiser

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TV 1888 Reinheim e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 Do-It-Yourself Homepage erstellt.